Es wird mit drei Gläsern Weißwein angestoßen

Weißwein


Kai-Uwe Mensching, der Inhaber von Winzers Weine hat hier eine tolle Auswahl an Weißweinen von kleinen bis mittleren Weingütern für Sie zusammengestellt. Bei Weißweinen aus Deutschland, Spanien und Italien ist sicher für jeden Geschmack das Richtige dabei. Auch bei uns gehören Weißweine immer mehr zum kulinarischen Lebensstil.

Bei Winzers Weine finden Sie Weißwein aus Deutschland, Italien und Spanien

Weißwein aus Deutschland

Deutschland ist bekannt für seine hervorragenden Weißweine. Allen voran der Riesling, der seine Liebhaber mit fruchtigem Aroma, einem Apfel-Bukett und einem erhöhten Säuregehalt überzeugt. Stand 2020 war ein fünftel der deutschen Gesamtanbaufläche den Riesling Reben vorbehalten. Aber auch Weißweine der Sorte Müller-Thurgau und Silvaner, die „alten Rebsorten“, haben einen beträchtlichen Anteil an der Anbaufläche. Den Weißweinen aller Burgundersorten, wie Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay und Sauvignong blanc kommen die klimatischen Veränderungen in Deutschland zugute.

Weißwein aus Italien

Der Chardonnay wächst nicht nur in Deutschland, sondern auch in Italien und ist dort die viertwichtigste Rebsorte. Dank der warmen Bedingungen reifen hier die Weißweine Lugana, bestehend aus der Trebbiano-Rebsorte, Sauvignon blanc und Vermentino zu vollmundigen Weißweinen heran.

Weißwein aus Spanien

Unter den über 180 Reben die in Spanien zu Wein verarbeitet werden finden wir etwa 45 Prozent Rebsorten für Weißwein. Der Albariño, was übersetzt „Der Weiße vom Rhein“ heißt, gehört zu den bei uns bekanntesten Weißweinen aus Spanien und wird vor allem in Rias Baixas angebaut. Die wohl beliebteste Weißweinsorte in Spanien ist der Verdejo, der in den letzten Jahren ein berechtigte Anerkennung erfuhr. Bekannt ist Spanien überdies hinaus auch für seine stimmigen Cuvèe-Weißweine.

Winzers Weine hat nicht nur hervorragende Weißweine, sondern auch Sekt aus Deutschland, Spanien und Italien. Mehr erfahren sie hier.

Tipp
Nett Edition Riesling trocken
Nett Riesling trocken, 2022   Weinguts-Weine Linie: Edition Auf tiefgründigem Lehm-Löss-Boden gewachsen, ist der Wein in alten Barrique-Fässern, wie auch in 500 l Holzfässern und kleinen Edelstehltanks ausgebaut und anschließend sind die einzelnen Partien assembliert.   Zarte, vielversprechende Pfirsichnase mit Anklängen von Apfel, Aprikose und Ananas, delikat; Fruchtbetont und mineralisch. Bei sehr gut eingebauter Säure, die im herzhaften Abgang nur die Grundlage bildet, aber nicht dominiert. Exotische Fruchtanklänge und große Harmonie; für Liebhaber der traubigen Rieslingfrucht. Den können Sie solo (zu guter Musik und ebensolchem Gespräch) genießen, aber auch zu Saumagen mit Rieslingsauerkraut, Leipziger Allerlei, Kalbfleisch, Zander kombinieren.   Empfohlene Trinktemperatur: 7° - 9° C

Inhalt: 0.75 Liter (16,00 €* / 1 Liter)

12,00 €*
Tipp
Lotz Grauburgunder trocken
Grauburgunder trocken, Qualitätswein 2022   Auch dies eine Neuanlage die den durchschnittlich höeren Temperaturen geschuldet ist. Stefan Lotz hat hier wieder einmal seine Kontinuität bei hochwertigen Weinen unter Beweis gestellt. Der Grauburgunder wird auch hierzulande immer beliebter und das zu Recht, ist diese Rebsorte ein echter Alleskönner. Kaum ein Wein dieser Rebsorte ist so vielseitig einsetzbar wie der Grauburgunder. Ob zum Essen oder auch solo, Grauburgunder passt meist. Dabei hat der deutsche Grauburgunder durchaus seine Besonderheiten im Vergleich zu seinen internationalen Kollegen wie Pinot Grigio oder Pinot Gris. Wenn auch ausgewogen doch deutlich kräftigere Säure und Mineralität verleihen dem deutschen Grauburgunder oftmals mehr Fülle, Struktur und Körper.   Ausprobieren lohnt sich!

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*
2016er Erdener Riesling Eiswein
Mosel - Mittelmosel 2016er Reisling Eiswein süß Oppulente Süße trifft auf rassige Säure. Ein Grund, warum der Riesling noch frisch wie am ersten Tag wirkt. Honig und Melone laben am Gaumen, sodass es eine wahre Freude ist. Als Apèretiv allein oder als Begleiter von einem Mousse oder Vanillezipfeln.

Inhalt: 0.375 Liter (80,00 €* / 1 Liter)

30,00 €*
2021er Erdener Treppchen Riesling Spätlese trocken
2021er Erdener Treppchen Riesling Spätlese   Ein Maul voll Wein! Wenn Riesling, dann so. Mit Frucht, doch trocken, mit Körper und Mineralität, doch auch Schlank. Nuancen und Anklänge an exotischen Früchten.   Die Lage Erdener Treppchen gehört zu den 100 berühmtesten Lagen Deutschlands. Zu Recht. Dieses Terroir ist ein Garant für hervorragende Weine.

Inhalt: 0.75 Liter (14,67 €* / 1 Liter)

11,00 €*
2021er Herrenberg Riesling feinherb
2021er Erdener Herrenberg Riesling Kabinett feinherb   Klassischer Riesling mit Aromen von Birne, Aprikosen und Mango gepaart mit eleganter subtiler Süße. Ein hervoragender Essensbegleiter insbesondere zu scharfem Essen mit Tomaten, Mais, Curry.   Empfolene Trinktemperatur 8 °C.

Inhalt: 0.75 Liter (12,00 €* / 1 Liter)

9,00 €*
2020er Sauvignon Blanc trocken
2020er Dürkheimer Hochbenn Sauvignon Blanc   in brillantem Gelb präsentiert sich der Sauvignon Blanc mit puristischen Aromen Grapefruit, Aprikosen, Quitten. Eine präsente, doch gut eingebundene Säure sorgen für einen anhaltenden Abgang. Denkbar für fruchtige, würzige Speisen. Für mich ist das Spaß im Glas.

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*
Dürkheimer Schenkenböhl Weißburgunder trocken
2022er Weißurgunder Dürkheimer Schenkenböhl aus Bad Dürkheim   Weißer Burgunder oder auch Pinot blanc eine der erfolgreichsten Burgundersorten in Deutschland. In der Pfalz hat sie ideale Entwicklungsbedingungen. Annanas, Aprikosen, fein abgestimmt Säure, ein Federspiel. Preislich und geschmacklich kaum zu topen.

Inhalt: 0.75 Liter (10,67 €* / 1 Liter)

8,00 €*
2019er Erdener Treppchen Riesling Alte Reben
2019er Erdener Treppchen Riesling Alte Reben   Auf sehr sehr alten Rebstöcke wachsen die Trauben dieses Rieslings. Zwar sind diese alten Tiefwurzler "stressrestistent", haben jedoch auch einen natürlich wesentlich geringeren Ertrag je Rebstock. Dies fürhr zu sehr extraktreichen Riesling-Weinen ein Hochgenuss.

Inhalt: 0.75 Liter (23,80 €* / 1 Liter)

17,85 €*
2020er MR Kallstadter Saumagen N Riesling trocken
2020er MR Kallstadter Saumagen N Riesling trocken   Riesling aus einer der renomiertesten Lagen Deutschlands dem Mittelhaard der Pfalz: Kallstadter Saumagen. Für was steht das „N“? -  Nill, die Parzelle in der die Reben wachsen. Ein terroirbetonter Riesling, ist noch  verschlossener, trockener und junger Riesling der ein noch ein hohes Lagerpotential hat.   Zum Wohl. Die Pfalz.

Inhalt: 0.75 Liter (26,00 €* / 1 Liter)

19,50 €*
Tipp
Dessoy Gelber Muskateller
2023er Gelber Muskateller - Gutswein   ca. 27 Woschen alkoholische Gärung mit eingenen Hefen 100 % im Edelstahltank   Strahlendes Goldgelb im Glas, in der Nase gelbe Früchte, Mango und Birne, viel Frucht und leicht am Gaumen, trotz der spührbaren Restsüße wohl wegen des geringen Alkohols von nur 10 %vol. Easy to drink -  Ein schöner Wein für Freunde des fruchtigen Geschmacks.

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 €* / 1 Liter)

7,50 €*
Tipp
Binger Grauburgunder trocken
2022er Binger Grauburgunder - Ortswein   ca. 7 Woschen alkoholische Gärung mit eingenen Hefen 100 % im Edelstahltank   Goldgelb im Glas, in der Nase gelbe Früchte, Quitten und Birne, am Gaumen saftig mit viel Schmelz und etwas Mineralik. Gehakltvoller Körper Ein Spitzen-Grauburgunder vollmundig - "kein langweiliger Pinot Grigio", schreibt die Weinmacherin. Harmoniert hervorragend mit Nudelgerichten, würzigem Geflügel oder Meeresfisch.

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 €* / 1 Liter)

10,50 €*
2019er Rotschiefer Riesling feinherb
Riesling Rotschiefer 2019 Agritiushof Saarwein - harmonisch trocken Steillagenwein Oberemmelner Karlskopf Faszination Rotschiefer! Agritiushof hat mit diesem Riesling ein ganz besonderes Terroir für Sie eingefangen. Auf den steilen Hängen des Karlsbergs findet sich an einigen wenigen Abschnitten ein hoher Anteil an rotem Schiefer, mit grauem Schiefer durchsetzt. Hier prägen die roten Eiseneinlagerungen beeindruckend die Persönlichkeit des Weines. Leuchtendes, strahlendes Goldgelb im Glas. Duftendes Bouquet nach heimischen Früchten wie Quitte, Apfel und Birne. Kräftiger Geschmack mit einer traumhaften, prägnanten Mineralität und aromatische Kräuterwürze. Gehaltvoll, mit einem Hauch von Süße. Lebendiger, animierender Wein, gut ausbalanciert mit Substanz. Ein wunderbares Trinkvergnügen! Und ein super Wein zum Essen!

Inhalt: 0.75 Liter (13,05 €* / 1 Liter)

9,79 €*
2019er GrauSchiefer Rielsing trocken
Riesling PurSchiefer - Klassisch trocken Steillagenwein aus dem Oberemmelner Karlskopf Es gibt ihn noch - Riesling, wie ihn unsere Urgroßväter schon kelterten! Hochreife Riesling-Trauben aus der Steillage, lange Maischestandzeiten zur Aroma-Ausbeute und eine traditionelle spontane Vergärung sind hier das Rezept für diesen klassisch-trockenen Riesling unter 4 g Restzucker. Die Mineralität wird kaum von Restsüße überlagert. So lässt der feinsaftige Geschmack ganz klar die Herkunft dieses facettenreichen und würzigen Weines erkennen, die Steillage Karlsberg mit ihrem Schieferboden. GrauSchiefer, das ist pur Mineral, pure und klar geschliffene, trockene Frucht von Steinobst und Zitrusfrüchten, gepaart mit einer sehr feinen Säure für puren Genuss. Ungeschminkt und von puristischer Klarheit.

Inhalt: 0.75 Liter (13,05 €* / 1 Liter)

9,79 €*
1979er Wipfelder Zehntgraf Müller-Thurgau Trockenbeeren
Gebietswinzergenossenschaft Franken eG (GWF), Kitzingen, Franken   >Füllstand noch innerhalb der Schrumpfkapsel; Korken intakt, nicht ausgelaufen; Etikett in Ordnung / unbeschädigt Auszeichnungen: Frankenweinmedaille in Gold der Fränkischen Weinprämierung DLG Großer Preis Gold 1981 DLG Raritätentrophy 1990

Inhalt: 0.375 Liter (159,97 €* / 1 Liter)

59,99 €*
2018 Escherndorf Am Lumpen 1655 Riesling Großes Ge
2018 Escherndorf Am Lumpen 1655 Riesling GROSSES GEWÄCHS - VDP. Große Lage   GG dürfen nicht vor dem 01.09. des auf die Leese folgenden Jahrgangs in den Handel gebracht werden. Große Gewächse sind die Premiumweine der Spitzenweingüter Frankens, klassifiziert und geprüft nach höchsten Anforderungen des VDP. Geprägt vom "Terroir", dem Zusammenspiel aus Klima und Boden, wachsen sie in den besten fränkischen Weinlagen. Mineralik, Aromen von TZitrus, reifem Pfirsich und weiterem Steinobst. Viel Körper, Spritzigkeit, einem fullminantem Nachklang. Mit diesem Wein holen Sie sich ein Schätzchen ins Haus, an dem Sie noch viele Jahr Freude haben werden.

Inhalt: 0.75 Liter (28,00 €* / 1 Liter)

21,00 €*
2010er Escherndorfer Lump Großes Gewächs Riesling
Große Gewächse sind die Premiumweine der Spitzenweingüter Frankens, klassifiziert und geprüft nach höchsten Anforderungen des VDP. Geprägt vom "Terroir", dem Zusammenspiel aus Klima und Boden, wachsen sie in den besten fränkischen Weinlagen. Seine Zeit dessen Genuss zu "erschmecken" kommt so langsam, auch jetzt schon ein Trinkgenuss. "Vegetabiler und einen Hauch nussiger, auch leicht erdiger Duft mit zurückhaltenden Aromen von Zitrusfrüchten, Pfirsichen und Äpfeln sowie mineralischen Anklängen. Nicht ganz trockene Frucht im Mund, kräuterige Anklänge und ein Hauch kandierter Nüsse, präsente Säure, leichter Gerbstoff, im Hintergrund erdige Mineralik und vegetabile Anklänge, gute Nachhaltigkeit, guter bis sehr guter Abgang mit leichten Kandisnoten." Quelle: Wein-Plus. Verkostungsnotiz vom 26.08.2011 Heute dürfte der Wein zeigen können, was extraktreiche Weine ausmacht und deren Lagerpotential demonstrieren, wenngleich mit einer deutlichen firnen Note zu rechnen ist.

Inhalt: 0.75 Liter (22,67 €* / 1 Liter)

17,00 €*
Alkoholfrei 0,0%
Thüngersheimer Bischofsberg
Weingut M.K. Dietrich, Tüngersheim/Würzburg, Franken Cabinet naturrein   Füllstand: Anfang Flaschenhals; Korken intakt, nicht ausgelaufen Etikett in Ordnung Auf alte Weine kann keine Trinkgarantie gegeben werden!

Inhalt: 0.75 Liter (119,99 €* / 1 Liter)

89,99 €*
2009er Escherndorfer Lump Großes Gewächs Riesling
2009er Riesling GROSSES GEWÄCHS trocken vom Escherndorfer Lump.   Große Gewächse sind die Premiumweine der Spitzenweingüter Frankens, klassifiziert und geprüft nach höchsten Anforderungen des VDP. Geprägt vom "Terroir", dem Zusammenspiel aus Klima und Boden, wachsen sie in den besten fränkischen Weinlagen. Zitat WeinPlus vom 27.09.2010: "Kühler, intensiv herb-mineralischer Zitrus-Pfirsichduft mit zarten Kandistönen und an Rosmarin und Thymian erinnernden, deutlichen Trockenkräuternoten. Geschliffene, straffe und saftige Frucht im Mund, lebendige, harmonische Säure und viel herbe, etwas kalkige Mineralität, Griff am Gaumen, ausgezeichnete Nachhaltigkeit und gewisse Tiefe, viel Kraft, sehr guter, nicht ganz trocken wirkender Abgang. Heute dürfte der Wein zeigen können, was extraktreiche Weine ausmacht und deren Lagerpotential demonstrieren, wenngleich mit einer deutlichen firnen Note zu rechnen ist.

Inhalt: 0.75 Liter (22,67 €* / 1 Liter)

17,00 €*
2019er Adhuc Tempus Verdejo
Adhuc Tempus Verdejo, 2019 trocken   Moderner Weißwein aus dem Rueda. Hellgelbe Farbe, feine Aromen nach Zitrusfrüchten, Limetten, kräftig schmeckbare Säure, die gut abgepuffert ist. Ein aromatischer, nicht aufdringlicher Weißwein, sehr zu empfehlen für leichte mediterrane Küche. Verdejo hat sich in den letzten Jahren als die weiße Rebsorte Spaniens herauskristallisiert, vergleichbar dem Renomé des Rieslings in Deutschland.   Selecciones AdhocTempus haben es sich zum Ziel gesetzt eine kleine feine Auswahl an spanischen Weinen produzieren zu lassen, die regional typisch sind. Es soll erreicht werden, dass deren Weine mit einem überaus hohem Qualitätsanspruch zu kleinen Preisen angeboten werden können, um so ein breites Puplikum zu erreichen und von Spaniens Weine zu überzeugen. Je Region aus der die Reben kommen arbeiten sie speziell mit einer Bodega zusammen. Hier ist es «Bodegas La Granadilla»

Inhalt: 0.75 Liter (10,00 €* / 1 Liter)

Ab 7,50 €*
2019er Adhuc Tempus Albariño
Adhuc Tempus Albariño, 2019 trocken   Moderner Weißwein aus Rias Baixas, Galizien, Goldgelbe brilliante Farbe, feine Früchtearomen, Birne, Schlehe, Quitten, Stachelbeeren, Gaumenspiel von Frucht und gut eingebundener Säure.   Übersetzt heißt "Albariño" "der vom Rhen kommende", weshalb lnage Zeit gedacht worden ist, dass der Albariño ein Verwandter des Rieslings sei. Genanalysen haben jedoch ergeben, dass dem nicht so ist, vermutlich ist es ein entfernter Verwandter vom Suavignon blanc. Selecciones AdhocTempus haben es sich zum Ziel gesetzt eine kleine feine Auswahl an spanischen Weinen produzieren zu lassen, die regional typisch sind. Es soll erreicht werden, dass deren Weine mit einem überaus hohem Qualitätsanspruch zu kleinen Preisen angeboten werden können, um so ein breites Puplikum zu erreichen und von Spaniens Weine zu überzeugen. Je Region aus der die Reben kommen arbeiten sie speziell mit einer Bodega zusammen.Bei diesem Wein ist es «Bouza do Rey»

Inhalt: 0.75 Liter (10,36 €* / 1 Liter)

Ab 7,77 €*
2018er Felskupp Riesling feinherb
Riesling Felskupp - feinherb Premiumwein Steillage - Saarwein -  Oberemmelner Karlskopf Spätlese feinherb Handgelesen. Agritiushof hat mit diesem Riesling ein ganz besonderes Terroir für Sie eingefangen. Auf den steilen Hängen des Karlsbergs findet sich an einigen wenigen Abschnitten ein hoher Anteil an rotem Schiefer, mit grauem Schiefer durchsetzt. Hier prägen die roten Eiseneinlagerungen beeindruckend die Persönlichkeit des Weines. Leuchtendes, strahlendes Goldgelb im Glas. Duftendes Bouquet nach exotiischen Früchten wie Annanas, Maracuja und Mango,. Kräftiger Geschmack mit einer traumhaften, prägnanten Mineralität und feiner nicht zu oppulenter Süße bei ausgewogener Säure. Lebendiger, animierender Wein, gut ausbalanciert mit Substanz. Ein wunderbares Trinkvergnügen! Und ein super Wein zum Essen!

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 €* / 1 Liter)

12,50 €*
Bio
2018er Zwölberich Riesling Spätlese trocken bio
2018er Zwölberich Langenlohnsheimer Königsschild Riesling Spätlese trocken bio Lagenwein   Im Glas:leuchtendes gelb mit goldenen Reflexen In der Nase reifer Apfel, Pfirsich, Marajuya, Honig Im Geschmack: exotische Früchte,vielschichtig fruchtig, famosem Säure-Süße-Spiel. Dazu pasendes Essen gibt es, möchte aber lieber alleine genossen werden. Am besten dekantieren. Von diesem Wein wurden 737 Flaschen abgefüllt. Demeter bio-dynamisch Vegan   2018 war insbesondere für Bio-Weingüter ein schwieriges Jahr durch die lange Trockenheit. Hier wurde aus der Begrünung zwischen den Rebzeilen die normalerweise zum Vorteil reicht, ein Nachteil, da der geringe Niederschlag vom oberflächlichen Gras aufgenommen wurde und den Reben so noch weniger Wasser zu Teil wurde. Für die Reben bedeutete dies "Stress", was sich in einer frühzeitigen Alterung der Weine widerspiegeln kann. Geschmacklich äußert sich dies eventuell in einer "Petrolnote" kein Manko. [Auf alte Weine kann keine Trinkgarantie gegeben werden]

Inhalt: 0.75 Liter (33,00 €* / 1 Liter)

24,75 €*
Bio
2017er Zwölberich Gunderich bio feinherb
Ortswein Im Glas: brilliantes GeIb. in der Nase: rassig, fruchtig, etwas Veilchen, Im Geschmack: würzig, cremig, mit lebendiger Frucht und langem Abgang; Dazu: alles vom Grill mit buntem Gemüse oder einfach so. Von diesem Wein wurden 2.345 Flaschen abgefüllt. Demeter bio-dynamisch Vegan   [Auf alte Weine kann keine Trinkgarantie gegeben werden]

Inhalt: 0.75 Liter (15,73 €* / 1 Liter)

11,80 €*
2014er Riesling Tradition trocken
Beim Riesling Tradition sind Sie nun endgültig im Olymp der Freakshow angekommen! Kein Wein für schwache Nerven und für niemanden der konventionellen Weinbereitung. Dieser Wein ist mehr Kunstwerk, als Wein. Es beginnt mit handgelesenem Rebgut, schonend aber oxidativ gepresst. Von Oetinger hat sich extra eine Presse mit viel Luftzufuhr angelegt. Anschließend bleibt der Wein für sehr sehr lange auf der Maische. Monatelang, um dann ein Feintuning zu erfahren, das seines Gleichen sucht. Da wird probiert und ggf. auf einen ganzen 3.000 l-Tank einen Viertelliter eines Rieslings der Nachbarparzelle hinzuzufügen. Eine filigrane Abstimmung, wie sie mir von Oetinger erzählte, die mich eher an „Das Parfüm“ erinnerte, als an einen Winzer. Das Resultat – ein trinkbares Kunstwert! Und wie es mit Kunst so ist, manche mögen sie, andere verstehen sie nicht. Ich bin begeistert, gehöre ich auch zur Zunft der Freaks an, die wenn sie um etwas Besonderes wissen, es zu schätzen gedenken. Ihr Kai-Uwe Mensching   [Auf alte Weine kann keine Trinkgarantie gegebenwerden.]

Inhalt: 0.75 Liter (22,53 €* / 1 Liter)

16,90 €*