Was ist alkoholfreier Wein?

Ist Wein, dem der Alkohol naträglich durch ein technisches Verfahren entzogen worden ist; also kein speziell behandelter Traubensaft!
Auf Amtsdeutsch:
«Laut EU-Weingesetz mit einem Mindestgehalt von 8,5 vol.% (68 g/l) - welchem der Alkohol nachträglich entzogen wird. Ein entalkoholisierter Wein darf "alkoholfrei" genannt werden, wenn der Restalkoholgehalt unter 0,5 vol.% (4 g/l) liegt.»
Als technische Verfahren, um dem Wein Alkohol zu entziehen hat sich vor allem ein Verfahren durchgesetzt, nämlich das Vakuum-Destilationsverfahren. Daneben existiert noch das Osmose-Verfahren.
Wein Kalender

Besuchen Sie doch auch unseren Wein-Kalender. Dort finden Sie viele interessante Termine und Veranstaltungen. Die aktuellsten Termine hier im Überblick.

0 aktuelle Termine [weitere Termine]