Gibt es alkoholfreien Sekt?

schäumendes Getränk aus alkoholfreiem WeinNein. Denn beim Sekt Sekt, ob Tankgärung oder Flaschengärung, entsteht die darin enthaltene Kohlensäure durch eine zweite alkoholische Gärung. Das wäre für ein alkoholfreies Getränk kontraproduktiv, der Sekt müsste ein zweites Mal entalkoholisiert werden, außerdem geht bei dem Vorgang der Entalkoholisierung die Kohlensäure verloren. Eine Herstellung eines alkoholfreien Sektes ist daher nicht möglich. Die Kohlensäure wird dem Getränk – wie beim Secco – zugefügt. Die korrekte Bezeichnung lautet daher: „schäumendes Getränk aus alkoholfreiem Wein“.
Nur umgangssprachlich wird von "alkoholfreiem Sekt" gesprochen.
Wein Kalender

Besuchen Sie doch auch unseren Wein-Kalender. Dort finden Sie viele interessante Termine und Veranstaltungen. Die aktuellsten Termine hier im Überblick.

0 aktuelle Termine [weitere Termine]