Bestellung in die Schweiz

Ich möchte bei Ihnen Weine in die Schweiz bestellen. Da ich beim Schweizer Zoll die Schweizer Mehrwertsteuer bezahlen muss, müssten Sie mir eigentlich die Deutsche Umsatzsteuer von 19% erlassen. Davon sehe ich in Ihrem Bestellprozess aber nichts. Übersehe ich da etwas?
 
Nein, Sie übersehen nichts. Einerseits, da der gesamte Bestellprozess keine deutsche Umsatzsteuer ausweist und andererseits "finanziert" der bei Ihnen entfallende Umsatzsteueranteil die hohen Transportkosten in die Schweiz, die sonst sehr viel höher anzusetzen wären.
Nichtsdestoweniger ist ein Bezug aus Deutschland und der Verzollung sowie Entrichtung der Mehrwertsteuer  immer  noch günstiger als der Kauf in der Schweiz selbst, sofern überhaupt möglich.
 
Bei alkoholfreim Wein (Tarik 2202.9090) fällt folgender Zoll an 2 Franken bis 100 kg. Sowie Mehrwersteuer von 2,5 % des Warenwertes inkl. Frachtkosten.
Wein Kalender

Besuchen Sie doch auch unseren Wein-Kalender. Dort finden Sie viele interessante Termine und Veranstaltungen. Die aktuellsten Termine hier im Überblick.

0 aktuelle Termine [weitere Termine]