VDP Große Lage | Erste Lage

VDP Klassifikation

VDP Große Lage | Erste Lage Aus den besten Weinbergen Deutschlands

VDP.GROSSE LAGE Erste Lage bei winzers.de VDP.ERSTE LAGE nach VDP Statuten

Die VDP.KLASSIFIKATION beruht auf einem privatrechtlichem Statut der Prädikatsweingüter Deutschlands. Dieses Statut definiert die Qualität eines Weines nach dem "Terroir", der Herkunft in Verbindung mit der Qualität. Für die Prädikatsweingüter ist also der Weinberg das ausschlaggebende Gütemerkmal.

Ziel der VDP.KLASSIFIKATION ist es, die Wertigkeit der besten Lagen Deutschlands festzulegen, den Erhalt einer einzigartigen Kulturlandschaft zu sichern, den Stellenwert großer trockener Weine aus Deutschland zurück zu gewinnen und die Bedeutung der traditionsreichen fruchtsüßen Prädikatsweine hervorzuheben.
 
Die hochwertigen Terroirs sind parzellengenau abgegrenzt und bestimmten Rebsorten und Geschmacksprofilen zugeordnet. Ertrag maximal 50 hl/ha, selective Handlese,VDP @ Winzers Mostgewicht mindestens Spätlese, Vermarktung ab 1. September, Rotweine 1 Jahr später. 
Unsere Erste Lage Weine von der Ahr, aus Baden, Franken oder dem Rheingau und Rheinhessen sowie Württemberg.
 
 

 
 Quelle VDP.Bundesverband
VDP @ Winzers