Rheinhessenwein: Mit der Kraft der Natur

Rheinhessenwein - Der Wein der Winzer - winzers.deRheinhessenweine gehören heute zu den besten Botschaftern des guten Geschmacks, mit denen sich die Winzer im Anbaugebiet um den deutschen Wein verdient gemacht haben.

 

 Im „Land der tausend Hügel“, einem Weinland für genussfreudige Entdecker, dem der Dichter Karl Zuckmayer einst recht schwärmerisch „heimliches Heißblut“ und „gezügeltes Temperament“ attestiert hat, verfügen gerade einmal drei Gemeinden über keine eigenen Anbauflächen für Wein. Reben und Wein sind im flächenmäßig größten Weinbaugebiet in Deutschland im Dreieck zwischen Mainz, Bingen und Worms allgegenwärtig. Nach einer sanften Qualitätsrevolution einiger qualitätsbewussten Weinerzeuger in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts, deren positive Errungenschaften heute insbesondere von einer nachgewachsenen jungen Winzergeneration weitergetragen wird, gehören Rheinhessenweine deutschlandweit wieder zu den besten Gewächsen und haben auf dem internationalen Parkett bei Vergleichsverkostungen und Wettbewerben die Nase vorn. Die Weine von der „Rheinfront“ aus den besten Hanglagen zwischen Bodenheim und Guntersblum, die terroirgeprägten Rieslinge aus Nierstein, Oppenheim und Nackenheim sind mittlerweile zu einem Inbegriff für eine Weinkultur geworden, die mit nachhaltigen, die Umwelt schonenden Konzepten das Beste aus der Natur ins Glas zaubert. Diese Kunstfertigkeit, hochwertige Weine zu vinifizieren, wird dem Weinfreund auch im Hinterland um die Ortschaften Bechtheim, Westhofen oder Flörsheim-Dalsheim begegnen, in denen heute Spitzenweine erzeugt werden.


Kontaktieren Sie uns
Das Weinbaugebiet Rheinhessen ist ein wahres Rebsortenparadies, in dem sich nahezu das komplette Sortiment an Rebenklassikern finden lässt: Neben „König“ Riesling, Silvaner, Weiß- und Grauburgunder sowie Müller-Thurgau und bei den Rotweinen, Portugieser, Spätburgunder, auch internationalen Sorten wie Merlot und gelegentlich Shiraz, gibt es hier gleichfalls Sorten zu erschmecken, die aus Neuzüchtungen hervorgegangen sind wie Scheurebe oder Dornfelder. Als charaktervolle Weinpersönlichkeiten erweisen sich die trockenen Rheinhessen-Silvaner mit ihrer kraftvollen Tiefe, erdigen Würze und lebendigen Säure, die unter dem Qualitätssiegel „RS“ Statur beweisen. – Unter Genießern werden sie überdies als harmonische Spielpartner zu allen Spargelgerichten geschätzt. Gehören Riesling und Silvaner zu den Sonnyboys bei den Weißweinen, so sind Portugieser und Dornfelder die ewigen Schnulzen unter den Rotweinen in Rheinhessen, denen bislang auch die hervorragenden Spätburgunder aus der sonnenverwöhnten Gegend um Ingelheim nicht den Schneid abkaufen können.

Rheinhessenweine bei Winzers.de:

  • Sortiment an hervorragende Weiß- und Rotweinen aus Spitzenlagen
  • Qualitätswinzerbetriebe mit einer überschaubaren Betriebsgröße
  • Weinbau im Einklang mit der Natur
  • überzeugendes Preis-Genussverhältnis
  • Beratung durch unseren Weinexperten Kai-Uwe Mensching Telefon: +49 8206 9030599/ E-Mail: service@winzers.de)

Interessant ist die erstaunliche Kombination aus Eigenwilligkeit und Innovationsfreude, die hier mit den Winzern so tief verwurzelt scheint wie die Rebstöcke mit ihrem Boden. So ist die Biowein-Bewegung eine genuin rheinhessische „Erfindung“ und auch der „Winzersekt“ wurde durch eine Erzeugerinitiative hier aus der Taufe gehoben, um zu beweisen , dass man nicht immer zu einem Champagner greifen muss, um prickelnde Genusserlebnisse zu haben, mit denen sich Sterne pflücken lassen.


Winzers.de nutzt an dieser Stelle die Gelegenheit, Ihnen die herausragenden Weine aus Rheinhessen ans Herz respektive auf die Zunge zu legen. Mit unserem Sortiment möchten wir Sie teilhaben lassen an der unverwechselbaren Güte und Ausdruckskraft der Erzeugnisse aus dem Anbaugebiet, nicht ohne Ihnen ein Weingut vorzustellen, dem unser besonderes Augenmerk gilt – oder, um es auf Rheinhessisch zu sagen: "Do babbelt de Woi aus em Glas" ("Da spricht der Wein aus dem Glas“): Bei dem VDP-Weingut K.F. Groebe in Westhofen findet man sozusagen stellvertretend all das, was den Rheinhessenwein in seiner besten Spielart ausmacht: überdurchschnittliche bis herausragende Weine, vor allem Riesling (ca. 60%), die hier auf rund 8 Hektar Rebfläche in den besten alten Westhofener Kernlagen gedeihen, von denen einige seit mehr als 250 Jahren in Familienbesitz sind, ein naturnaher schonender Weinbau, der das ausgezeichnete Lagenpotenzial zu nutzen versteht – gute Weine entstehen nur im Einklang mit der Natur – und nicht zuletzt ein Weinausbau im Keller, der dem Charakter dieser terroirgeprägten Weinunikate mit ihren jahrgangstypischen Merkmalen zu einer unverwechselbaren Ausdruckskraft verhilft. Seit rund 500 Jahren befindet sich der Winzerbetrieb nun schon im Familienbesitz der Groebes. Darauf mag recht gut ein Klassiker-Zitat passen, dass die exponierte Stellung dieses Weingutes umschreibt: „Tradition ist die Wurzel aus der unser Fortschritt entspringt.“ (Jakob u. Wilhelm Grimm).

Erkunden Sie das Rheinhessen Weinaqngebot des Weingut Dessoy.