Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") von Winzers Weine e.K. (nachfolgend "Winzers"), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend "Kunde") mit Winzers hinsichtlich der von Winzers in seinem Online-Shop dargestellten Waren und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.
Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "kostenpflichtig bestellen" gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Winzers kann die Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung oder Lieferscheins per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen annehmen.
Winzers speichern Ihre Bestelldaten und senden dem Kunden diese zusammen mit unseren AGB per E-Mail zu. Sofern ein Kundenkonto eingerichtet, können die Bestelldaten im Kunden Login-Bereich eingesehen werden.
Für den Vertragsabschluss gilt ausschließlich die deutsche Sprache.

Preise und Rechnungsversand:

Die Preise verstehen sich per Flasche einschließlich Glas, Ausstattung und Verpackung, Sekt- und Umsatzsteuer, ggf. zzgl. Versandkosten. Die etwaigen Versandkosten werden dem Kunden auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Die Preise für Lieferungen entnehmen Sie bitte der Seite Versand.
Sofern die Rechnung der Sendung nicht beiliegt, erfolgt der Rechnungsversand nach Möglichkeit und wenn dem nicht widersprochen wurde, per E-Mail.

Zahlung:

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Rechnung, Bankeinzug (Bonität vorausgesetzt), Kreditkarte, Vorauskasse, Nachnahme.
Rechnung: Lieferung gegen offene Rechnung, die binnen 10 Tagen zur Zahlung fällig ist.
Bankeinzug: Die Belastung Ihres Kontos erfolgt ca. 14 Tage nach Lieferung. Bei Zahlung per Bankeinzug hat der Kunde die Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion z.B. mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung entstehen, mindestens jedoch 13,00 €.
Kreditkarten: American Express / Mastercard / VISA: Die Belastung der Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.
Vorauskasse: Die Bankverbindung wird dem Kunden in der Auftragsbestätigung genannt. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang.
Nachnahme: Zzgl. 0,5% vom Warenwert, mindestens 9,00 € in DEU; außerhalb 2%, min. 16,00 €. Die Zahlung erfolgt bar bei Lieferung.

Eigentumsvorbehalt:

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt die Ware im Eigentum von Winzers.

Altersverifikation und Jugendschutz:

Der Verkauf von Wein und Spirituosen ist nur an Personen über 18 Jahre gestattet, zudem ist Winzers angehalten, dass auch nur solche Personen in den Besitz der Sendungen gelangen. Mit der Bestellung bestätigt der Kunde oder dessen Vertreter im Falle einer juristischen Person, durch Eingabe des Geburtsdatums, dass der Empfänger über 18 Jahre alt ist. Um dies zu gewährleisten findet bei Auslieferung der Sendung eine Altersverifikation durch den zustellenden Paketboten statt ("UPS Adult Signature Required"). Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme, mit der wir das gesetzmäßige Erfordernis erfüllen.

Anschriftenberichtigungen – Kostentragungsvereinbarung

Kommt es auf Grund unrichtiger Angaben durch den Kunden zu Anschrfiftenberichtigungen, ist Winzers berechtig die dadurch entstandenen Kosten in Höhe von  7,14 € brutto (inkl. 19 % USt.) dem Kunden weiter zu belasten.

Rücksendung - Kostentragungsvereinbarung:

Macht der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, hat dieser die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen. Sprechen Sie uns hinsichtlich der Rücksendung bitte an, wir haben für Sie eine kostengünstige und bequeme Lösung.

Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

Prittriching 30.01.2017

Winzers® Weine e.K.
Inhaber: Kai-Uwe Mensching
Obere Au 11
86931 Prittriching
Bundesrepublik Deutschland

Handelsregister Amtsgericht Augsburg HRA 17752

 

Tel. +49 8206 / 90 30 599
Fax +49 8206 / 90 30 643

E-Mail: service@winzers.de